Rückblick in Bildern

Bildergalerie mit 5 Bildern

29.5.2016

Das sind Fotos einiger Termine der letzten 14 Tage.

Ein herausragender, von mir nicht fotografisch festgehaltener, war die Kulturpreisverleihung des Landkreises an Dirk Busch, einen "der bekanntesten und besten Sänger Deutschlands", wie Landrat Cord Bockhop in seiner Laudatio betonte. Das war ein sehr unterhaltsamer Abend mit einem gut aufgelegten Sänger, dem schlagfertigen Moderator von NDR 1 Niedersachsen Lars Cohrs und den beiden Musikern Karsten Günther (Piano) und Stephan Schrader (Cello). Und natürlich mit den 150 begeisterten Gästen, die sich für seine Lieder mit großem Beifall bedankten. Dass Dirk Busch sein Preisgeld von 5000 € mit den Worten "Das Leben hat es gut mit uns gemeint" dann der Kreismusikschule für die Arbeit mit jungen Menschen stiftete, stieß natürlich auf große Begeisterung und Freude.

Das Gespräch in der Grundschule Bramstedt war fast ebenso unterhaltsam, denn die drei Mädels der 4. Klasse hatten sich interessante Fragen ausgedacht. Schulleiter Tobias Baron und Elternsprecher Mathias Cohrs berichteten aus dem Schulleben und wir diskutierten über Wünsche und Probleme. Eine Schule mit lebendigem Schulleben und großem Engagement auf allen Seiten. Hat mir gut gefallen.

Die Woche schloss mit einem Highlight der besonderen Art, mit der stelle di notte im Park an der Freudenburg. Das ist die Abendveranstaltung der Piazzetta, dem Internationalen Straßentheaterfestival in Bassum, das an zwei Tagen stattfindet. Der Abend war ein Feuerwerk an Akrobatik und Witz, wir haben Tränen gelacht und mit großen Augen gestaunt. So vielfältig, kreativ, lebendig und offen kann Kleinstadt im Ländlichen Raum sein. Wunderbar!

Meinetwegen kann die kommende Woche so weitergehen. :-)

Allen einen guten Wochenstart.

 

Mit solidarischen Grüßen

Luzia Moldenhauer.

 

"Solange ein Mensch nicht in der Lage ist, die Begriffe mit Anschauungen aus seinem eigenen Leben zu füllen, wird sein Verständnis für diese Begriffe leer bleiben."

Jonathan Lear, zitiert nach David Gelernter (2016): Gezeiten des Geistes. S. 41

 

Verfügbare Downloads Format Größe
Kompromiss beim Asylpaket II PDF 160 KB

Themenbereich Flüchtlinge

Aktuelles

Informationen

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Plenarbrief Mai

Vor uns liegt ein zusätzlicher, aber kurzer Plenarabschnitt, der durch den Wunsch der Opposition nach Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zum Thema „Mögliche Sicherheitslücken in der Abwehr islamistischer Bedrohungen in Niedersachsen“ (Drs. 17/5502) erforderlich geworden ist. mehr...

 
 

Unterstützung aus der SPD für die Ortsumgehung Barnstorf

Zum Thema Ortsumgehung Barnstorf sprach ich mit Verkehrsminister Olaf Lies am Rande eines Abstimmungsgesprächs zum Bundesverkehrswegeplan 2030. Der Minister erneuerte seine Zusage zur Unterstützung mit einer entsprechenden Stellungnahme aus dem Ministerium, damit eine Einordnung der geplanten Umgehung in den "Vordringlichen Bedarf" vorgenommen und die Einstufung in "Weiterer Bedarf" zurück genommen wird. Das unterstützt auch unsere gemeinsame Stellungnahme des OV Barnstorf und UB Diepholz. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Detlef Tanke mit Karl Finke

Warum Integration alle angeht: Karl Finke im Gespräch

Er macht sich stark für die Beteiligung aller: Karl Finke (rechts im Bild) - Genosse, Bundesvorsitzender von Selbstaktiv und Präsident des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen - steckt mitten in den Vorbereitungen für die Special Olympics vom 6. bis 10. mehr...

 
Deutschlands dienstälteste Genossin: Luise Nordhold

Deutschlands dienstälteste Genossin

Länger als sie ist keiner bei der SPD dabei: Luise Nordhold (99) aus dem Ortsverein Ritterhude, Bezirk Nord-Niedersachsen, ist am 1. April 1931 in die SPD eingetreten und feiert somit somit ihr 85-jähriges Parteijubiläum. Zählt man ihre Zeit bei den Rotfalken mit, sind es sogar 89 Jahre, während der Luise Nordhold aktiv in der SPD war - so lange wie keiner zuvor. mehr...

 
Detlef Tanke

Bezahlbare Wohnungen gehören zu einem guten und sicheren Leben

„In der heutigen Landtagsdebatte hat sich wieder einmal gezeigt: Für die schwarz-gelbe Opposition steht nicht das Wohl der Menschen im Vordergrund“, zeigt sich SPD-Generalsekretär Detlef Tanke empört und enttäuscht. „CDU und FDP haben sich stattdessen klar zur Profitmacherei auf dem Rücken von Mieterinnen und Mietern bekannt. mehr...

 
Die Rede Stephan Weils auf dem Landesparteitag Braunschweig am 9. April 2016.

"Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt"

Der Landesparteitag der SPD Niedersachsen in Braunschweig hat sich konstituiert. Stephan Weil, Landesvorsitzender und Ministerpräsidenten machte in seiner Rede deutlich, worauf es den Sozialdemokraten in Niedersachsen ankommt. "Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt, und um nichts weniger geht es bei der Integration der Flüchtlinge". mehr...

 

Stephan Weil als Landesvorsitzender wiedergewählt

Stephan Weil wurde als SPD-Landesvorsitzender beim Landesparteitag in Braunschweig mit großer Mehrheit wiedergewählt: 94,6 Prozent der Delegierten bestätigten Weil in seinem Amt. Bei 202 gültigen Stimmen stimmten 191 mit Ja, zehn mit Nein (4,95%); eine Enthaltung (0,5%) gab es. mehr...

 
Die Rede Stephan Weils auf dem Landesparteitag Braunschweig am 9. April 2016.

"Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt"

Der Landesparteitag der SPD Niedersachsen in Braunschweig hat sich konstituiert. Stephan Weil, Landesvorsitzender und Ministerpräsidenten machte in seiner Rede deutlich, worauf es den Sozialdemokraten in Niedersachsen ankommt. "Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt, und um nichts weniger geht es bei der Integration der Flüchtlinge". mehr...